Auch Spahn-Ehemann positiv auf das Coronavirus getestet

Das Coronavirus wütet weiter. Auch in Deutschland schießen die Corona-Zahlen in die Höhe: Mit mehr als 11.700 Fällen melden die Bundesländer einen Rekord-Anstieg an Neuinfektionen.

Auch der Ehemann des Bundesministers für Gesundheit, Daniel Funke, ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Das teilte das Gesundheitsministerium am Freitagmorgen mit.

Funke hat sein Testergebnis gestern spätabends erhalten. Er war zusammen mit dem Minister am Mittwochnachmittag in häusliche Isolation gegangen und hatte am Donnerstagmorgen einen Corona-Test (PCR) machen lassen. Funke ist aktuell symptomfrei, Spahn selbst zeigt weiterhin Erkältungssymptome.

Kein Geld für eigenes WLAN: Junge lernt jeden Tag vor geschlossener Schule

“Islamfeindlich”: Erdogan schimpft nach Moschee-Razzia in Berlin