Lassen Sie sich nicht für dumm verkaufen: Anhand dieser 9 unfehlbarer Tricks und Tipps erkennen Sie echten Honig immer!

Einige Menschen haben die gute Angewohnheit, Honig das ganze Jahr über zu konsumieren, und wie wir wissen ist dieses Nahrungsmittel wegen seiner Fülle an Vitaminen und Mineralen pures Gold wert. Außerdem wirkt der Honig entzündungshemmend.

„Wo kann ich ein Glas echten, reinen, Honig aus der Natur kaufen?“ Oft hat man dieses Dilemma. Die beste Lösung um es zu lösen ist es natürlich, einen Imker zu kennen und fertig. Versuchen Sie so eine Person für sich zu finden.

 

9 Tricks&Tipps zur Erkennung reinen und natürlichen Honigs

1. Reiben Sie ein bisschen Honig zwischen ihrem Zeigefinger und dem Daumen ein bis er seine Konsistenz verliert und „zerfällt“. Ein bisschen Honig sollte ihre Haut absorbieren weil reiner Honig der Haut Gutes tut. Reiner Honig ist nicht klebrig. Wenn die Menge die sie in die Haut eingerieben haben klebrig ist, wurden dem Honig Zucker oder künstliche Süßungsmittel beigemischt.

2. Lassen Sie ein paar Tropfen vereinzelt und verstreut auf ein Papier fallen. Reiner Honig sollte nicht sofort das Papier durchdringen weil er kein Wasser enthält.

3. Lassen Sie ein bisschen Honig liegen wo sich Ameisen aufhalten. Wenn der Honig rein ist, werden die Ameisen ihn nicht anrühren. In der Natur bauen die Bienen ihre Bienenkorbe an schwer zugänglichen Stellen wie Bäumen oder in den Felslöchern.

4. Füllen Sie ein Glas mit Wasser und geben Sie einen Löffel Honig dazu. Reiner Honig sollte verklumpen und auf den Boden des Glases sinken. Unreiner Honig wird zu schmelzen beginnen.

5. Streichen Sie ein bisschen Honig auf eine Brotschnitte. Reiner Honig sollte schon in einigen Minuten zur Erhärtung der Schnitte führen, unreiner durchwässert die Schnitte, wieder mal wegen des Wassergehalts darin.

6. Reiner Honig sollte in Ihrem Mund ein prickelndes Gefühl schaffen, unmittelbar vor dem Schlucken. Unreiner Honig schafft das nicht.

7. Mit der Zeit kristallisiert der reine Honig, die Imitation bleibt flüssig wie immer.

8. Nehmen Sie ein Streichholz und tunken Sie es in den Honig ein. Wenn der Honig rein ist, kann das Streichholz ganz regulär seiner Funktion weiterhin gerecht werden. Mit dem unreinen drauf-das Streichholz zündet nicht, da Wasser enthalten.

9. Tun Sie 2-3 Löffel Honig ins Mikrowellengerät und setzen Sie den Honig hoher Temperatur aus. Reiner Honig wird ganz schnell karamelisiert und wird nicht schäumig. Beim unreinen passiert das kaum oder es dauert zu lange, außerdem wird er voller Bläschen sein.

Der Straßensänger wurde die ganze Nacht ignoriert -bis 4 Katzenbabys kamen um ihn zu unterstützen

Diese Firma verwendet Plastikmüll zum Bau von Straßen, die 60% stabiler sind als herkömmliche