Curryrahm-Nudeln mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Nudeln (z. B. Penne)
  • 250 g Möhre(n), gewürfelt
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Stange/n Lauch
  • 1 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Currypulver
  • 200 g Schlagsahne
  • 125 ml Brühe
  • Petersilie

Zubereitung

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. 5 Minuten vor Garzeitende die Möhrenwürfel zufügen. Alles sehr gut abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln fein würfeln. Porree längs halbieren und in dünne Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Herausnehmen und beiseite stellen.
Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten. Porree zufügen und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Curry würzen und mit Sahne und Brühe ablöschen. Etwas einkochen. Nudeln und Hack untermischen. Abschmecken. Petersilie waschen und in feine Streifen schneiden. Vor dem Servieren über die Hackpfanne streuen.

Griechischer Hackauflauf mit Kritharaki – Nudeln

Kumpir à la Ollina