Filet im Speckmantel mit Spätzle

Zutaten für 6 Portionen

  • 1 Pck. HENGLEIN Eierspätzle, à 400 g
  • 600 g Schweinefilet(s)
  • 2 EL Senf, milder
  • 8 Scheibe/n Schinken, geräucherter
  • 1 Glas Champignons in Scheiben, 670 g
  • 1 TL Majoran, frischer, gehackter
  • 1 TL Dill (Spitzen), frisch, gehackt
  • 1 TL Petersilie, frisch, gehack

Für die Sauce:

  • 1 Becher Sahne, 200 ml
  • ½ Becher Crème fraîche
  • 1 EL Paprikapulver, (edelsüß)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Filet trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden. Mit Senf bestreichen, mit Schinken umwickeln und in eine kleine Auflaufform legen.

2. Champignons abtropfen lassen und in der Auflaufform zwischen den Medaillons verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Kräuter überstreuen.

3. Für die Sauce Sahne und Crème fraîche verrühren, mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, über die Medaillons gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 30 Minuten garen. Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten und zu dem Filet servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2503/598
EW: 51,6 g
F: 29,3 g
KH: 30,2 g
BE: 2,5

Kirsch – Schmand – Blechkuchen

Currysauce zu Currywurst