Nudeln mit Spinat – Sahne – Sauce mit Kochschinken

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Nudeln, (z.B. Spiralennudeln)
  • Olivenöl
  • 1 große Zwiebel(n), fein gehackt
  • 200 g Kochschinken, gewürfelt
  • 200 ml süße Sahne
  • 125 g Käse, geriebener (z. B. Edamer)
  • 450 g Rahmspinat, TK, aufgetaut
  • Salz

Zubereitung

Die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser bissfest kochen.

Für die Sauce die Zwiebeln in Öl glasig anbraten, dann den Kochschinken hinzufügen und ein bisschen brutzeln lassen. Mit der Sahne aufgießen, den Käse in der Sauce schmelzen lassen und dann den Spinat hinzufügen. So lange köcheln lassen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

Mit Salz abschmecken, die Sauce über die Nudeln geben und servieren.

Spaghetti Aglio Olio mit Kräutern

Hackfleisch Cordon bleu